Galerie
Aktuell
Künstler
Kontakt






Herbstausstellung – LIGHT ART  and MORE



Eröffnung am Samstag, 2. Oktober 2021, 19.00 Uhr, mit

Bgm. Alois Stadler, Präsident a.D. Friedrich Bernhofer und Konsulent Norbert Leitner

geöffnet  Mittwoch, 17-19 Uhr und Sonntag 14-17 Uhr, bis  31. Oktober 2021

Lichtshow jeden Mittwoch und Sonntag, 19-20 Uhr



Die Oktoberausstellung in der Alfred Kubin Galerie zeigt Licht-Installationen, Fotografien und grafische Arbeiten. Das Licht, steht, wie im Titel angekündigt, etwas mehr im Vordergrund.

Der Garten im Eingangsbereich wird vom Lichtkünstler Christoph Luckeneder ab Samstag, 2.10.2021, 1900 Uhr (Vernissage) in mystisches Licht getaucht. Aber nicht nur, denn in den Galerieräumen zeigt er sich von seiner neuesten Seite und bringt einige Werke der Serie LETTER POETRY, bei der wieder ein Medium im Vordergrund steht, das ihm sehr am Herzen liegt und das seiner Meinung nach durch die Bilderflut des Internets vor dem Aussterben steht, die Schrift. Im Garten stehen Lichtkakteen und Figurales, wie die Pieta, ein beeindruckendes Statement zum Thema Verlust und Schmerz. In den Galerieräumen sind Arbeiten mit kyrillischen bzw. altgriechischen Schriftzeichen zu sehen.

Michael Zitzelsberger, von Beruf Chirurg in Vilshofen/Donau, beschäftigt sich seit seinem Studium mit der Fotografie, hat bereits an mehreren Ausstellungen teilgenommen und zeigt neben großformatigen Fotografien, das Thema „Wasser“ betreffend, auch Skulpturen aus Holz und Metall. Seine Fotos ähneln mehr Gemälden, als Abbildern der Realität. Und Gemälde könne auch sehr abstrakt sein.

Pia Mühlbauer aus Arnschwand in Bayern, zeigt grafische Arbeiten. Sie war bis 2017 Dozentin für Freihandzeichnen und Darstellungstechnik an der Fachakademie für Raum-und Objektdesign, Cham.

Karl Schleinkofer studierte an der Akademie  der Bildenden Künste in München, war Lehrbeauftragter für Druckgraphik, freies Zeichnen und Malerei an der Universität Passau und ist seit 1989 als  freischaffender Künstler tätig.

Sepp Auer unterrichtete bis 2004 an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Er ist Mitglied im Künstlerhaus Wien und in der Künstlervereinigung MAERZ. Aus seinem Schaffen zeigt die Galerie grafische Arbeiten und Metallskulpturen.

Vorschau

Karl Schleinkofer / Sepp Auer / Pia Mühlbauer / Heinz Theuerjahr / Hermann Erbe-Vogel



Ralf Bergner




Natalie Port